Großes Gauklerfestival mit Alternativen Markt


in der gesamten Innenstadt 

 

Zum 8. Mal belebt das Gauklerfestival "Jahrmarkt der Träume" die historische Altstadt. Am Samstag, 16. Juli von 14 bis 24 Uhr und am Sonntag 17. Juli von 11 bis 18 Uhr zeigen Gaukler, Comedians, Musiker und Tänzer ihre Künste in den Straßen und Gassen sowie auf den Plätzen.

Zahlreiche Amateur- und Profikünstler, darunter auch einige Nachwuchstalente, verwandeln die Innenstadt in ein magisches Freilufttheater. An diesem Wochenende erwartet die großen und kleinen Besucher ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm mit vielen Überraschungen. Namhafte Größen wie der Starjongleur Kaspar Tribelhorn aus der Schweiz, der bekannte Meisterpantomime und Zauberkünstler Magnus André sowie die Publikumslieblinge aus 2013, das Duo ComicCasa aus Basel, bieten wieder beste Unterhaltung.

Zur gemütlichen Atmosphäre der Veranstaltung gehört der traditionelle Alternative Markt mit einem vielfältigen Angebot an Produkten aus den Bereichen der Kunst und des Handwerks. Ausgewählte Aussteller präsentieren liebevoll selbsthergestellte Artikel und Accessoires wie Modeschmuck, Taschen aus verschiedenen Materialien, Holz- und Stahlgegenstände, Töpferfiguren, Musikinstrumente und Kinderkleidung. Im Klostergarten wird das Angebot durch einen kleinen Gartenmarkt mit allerhand Dekoration für den Außenbereich erweitert.

Erleben Sie "traumhafte" Momente durch originell und vielfältig dargebotenes Straßentheater und eine besondere Marktatmosphäre an allen Ecken und Gassen der Innenstadt.

Seien Sie mit dabei!

 


Termine im Überblick:

Samstag, 16. Juli 2016, 14:00 - 24:00 Uhr
Sonntag, 17. Juli 2016, 11:00 - 18:00 Uhr

>> Hier geht es zum Programm

Impressionen vom Jahrmarkt der Träume 2013