Schülerbeförderung

Kostenfreie Beförderung auf dem Schulweg


Die notwendige Beförderung der Schüler auf dem Schulweg wird organisiert und finanziert bei:

  • öffentlichen Grund-/Mittel- und Förderschulen;
  • öffentlichen oder staatlich anerkannten privaten Realschulen, Gymnasien, Berufsfachschulen (ohne Berufsfachschulen in Teilzeitform), zweistufigen Wirtschaftsschulen und drei- bzw. vierstufigen Wirtschaftsschulen bis einschließlich Jahrgangsstufe 10 sowie
  • öffentlichen oder staatlich anerkannten Berufsschulen mit Vollzeitunterricht

Beförderungsantrag online

Der Beförderungsantrag „Erfassungsbogen“ online kann im Internet ausgefüllt werden. Das Programm führt durch das Formular und unterstützt bei den Eingaben (Hinweise auf Pflichtfelder). Nachdem alle Angaben überprüft und ggf. korrigiert wurden, muss der Antrag nur noch ausgedruckt und vom Erziehungsberechtigten unterschrieben werden. Im Anschluss soll der Antrag bei der jeweiligen Schule im Sekretariat abgegeben werden. Die Schule bestätigt wie gewohnt die Angaben zum Schulbesuch und reicht dann den Antrag zur Entscheidung an die Schulverwaltung der Stadt Immenstadt weiter.

Zu den Online-Beförderungsanträgen: