Wegweiser für die Senioren

Ältere Menschen gestalten und prägen die Gesellschaft: mit ihrer Erfahrung, ihrem Wissen, ihren Fähigkeiten und ihrem Engagement.

Sie sind aktiv, mobil und äußern ihre Wünsche und Bedürfnisse nach einer selbstständigen und individuellen Lebensführung. Auch in Immenstadt nimmt der Anteil älterer Menschen zu.

Die „Alten“ haben unseren Wohlstand geschaffen. Ihnen gehört Respekt und Anerkennung. Sie haben ein Anrecht auf einen würdigen Lebensabend und menschenwürdige Betreuung. Zudem sind unsere älteren Mitbürger oftmals noch fit und verfügen über ein breites Können und Erfahrung. Dies sollte wo möglich im gesellschaftlichen Zusammenleben genutzt werden.

Kontakt & Info

Seniorenreferent

Herbert Waibel
Telefon: +49 (0)8323 1511

E-Mail: herbert(at)waibelnet.de

 

Ansprechpartnerin in der Stadtverwaltung

Sabrina Martin
Telefon: +49 (0)8323 9988350

E-Mail: s.martin(at)immenstadt.de

 

Infomaterial zum Herunterladen
Umfangreiche Informationen, wichtige Daten und Hilfen finden Sie in dieser Broschüre. Die aktuelle Auflage erhalten Sie im Landratsamt, in den Gemeindeverwaltungen oder hier zum Download.
Diese Notfallmappe ist eine wichtige Ergänzung zu den Informationen der Broschüre "Älter werden im Oberallgäu"
Die Broschüre informiert über die typischen Tricks von Betrügern und Trickdieben. Es wird dargestellt, wie Sie sich gegen diese kriminellen Machenschaften schützen können und wie Sie vorgehen sollten, wenn doch etwas passiert ist.
Die Broschüre des Bezirks Schwaben soll Ihnen bei der Entscheidung, welche Art der Pflege Sie für sich oder einen Angehörigen in Anspruch nehmen, Unterstützung geben. Der Ratgeber beantwortet die wichtigsten Fragen, die bei einem Umzug in ein Heim oder bei der Inanspruchnahme von Kurzzeitpflege auftreten.