Verehrte Gäste, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


im Namen der Stadt Immenstadt i. Allgäu und persönlich begrüße ich Sie sehr herzlich. Wer in der ältesten und gleichwohl jung gebliebenen Stadt des Landkreises Oberallgäu seinen Lebensmittelpunkt hat, weiß, dass es sich im Herzen des Oberallgäus sehr gut leben lässt. Unsere Geschäfte sind gut, aber wir wollen noch besser werden. Wir bemühen uns derzeit, die Einkaufsattraktivität durch eine mögliche städtebauliche Entwicklung im Umfeld des Bahnhofs zu verstärken und die begonnene Stadtsanierung konsequent durchzuführen. Bemerkenswert sind auch das breit gefächerte Schulangebot sowie beste Möglichkeiten für eine sportliche und erholsame Freizeitgestaltung. Kulturell Interessierte kommen in den Bereichen ‚Theater’, ‚Musik’ und ‚Bildende Künste’ ebenfalls auf Ihre Kosten. Dass sich unsere Stadt in den letzten Jahren zu einem wirtschaftlichen Schwerpunkt des Allgäus entwickelt hat, kann man an allen Ecken und Enden spüren. Aber auch hier ist Ausruhen Stillstand oder sogar Rückschritt. Prozesse zur Entwicklung neuer Gewerbegebiete sind eingeleitet.

Die zentrale Lage Immenstadts in einem der bevorzugten Sommer- und Winterurlaubsgebiete Deutschlands sowie eine Vielzahl attraktiver Einrichtungen sichern zu jeder Jahreszeit einen hohen Freizeitwert. Viele Perlen Bayerns, darunter der Bodensee und die Königsschlösser, sind lediglich eine Autostunde entfernt und in knapp zwei Stunden können Sie von Immenstadt aus so interessante Städte wie München, Augsburg, Bregenz, Zürich und Innsbruck erreichen. Und was für uns im oberen Allgäu besonders wichtig ist:
Natur und Landschaft schauen von allen Seiten direkt in unsere Stadt hinein und zeigen sich mit ihrem weitgehend erhaltenen, ursprünglichen Erscheinungsbild.

Ich lade Sie, verehrte Gäste, ein, unsere liebenswerte Stadt und ihre Ortsteile mit all ihren Schönheiten und Vorzügen kennen zu lernen. Die folgenden Internetseiten sind dazu bestimmt, unseren Gästen wie auch unseren Bürgerinnen und Bürgern in gedrängter Form einen Überblick über die in unserer Stadt bestehenden Einrichtungen, Ämter, Kirchen und sonst Wissenswertes zu vermitteln.

Habe ich Sie neugierig gemacht?

Herzlichst
Ihr

Armin Schaupp
1. Bürgermeister