Hofgarten-Stadthalle

Eine Halle mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten

Im Herzen der Immenstädter Altstadt befindet sich die Hofgarten-Stadthalle. Das Gebäude bietet vielfältige Möglichkeiten für Konzerte, Tagungen und Workshops sowie für private Feier im Raum Nagelfluh und in der Kegelbar. Hier finden Sie alle Informationen auf einen Blick.


Räume

Zur Verfügung stehen folgende Räumlichkeiten:

Der Saal gliedert sich in die Teile A und B (die durch eine versenkbare Wand trennbar sind) und den Balkon.

  • Saal A (436 m²)
    Reihenbestuhlung: 574, Tischbestuhlung: 380
  • Saal B (170 m²)
    Reihenbestuhlung: 160, Tischbestuhlung: 100
  • Saal A + B (606 m²)
    Reihenbestuhlung: 785, Tischbestuhlung: 560
  • Saal A + B + Balkon
    Reihenbestuhlung: 956

Technische Daten

  • Mittelbühne mit 110 m² (Breite 12 m / Tiefe 7 m)
  • Höhe v. Bühnenboden bis Decke (Schallsegel): 5,5 m
  • 3 Propektzüge, eine große Bühnenleinwand (5x5 m)
  • Elektroanschlußwerte (Höchstleistung) bis 75 KW: je ein Anschluss mit 3 x 16A, 3 x 32A, 3 x 63A, 3 x 125A (Bühne rechts), je ein Anschluss mit 3 x 16A, 3 x 32A (Bühne links)
  • Anlieferung: Die Anlieferung des kompletten Equipments erfolgt durch den Bühnenanbau direkt auf die Bühne
  • Orchestergraben: derzeit nicht nutzbar
  • Künstlergarderoben: 1 x 6 m² (2 Pers.), 1 x 11 m² (4 Pers.), 1 x 15 m² (15 Pers.), 1 x 42 m² (17 Pers.), Mehrzwecksaal (120 m²) als Sammelumkleide oder Proberaum oder Einspielmöglichkeit z.B. für Orchester nutzbar
  • Parkflächen für LKW und PKW befinden sich unmittelbar hinter der Stadthalle
  • Kostenfreies WLAN mit Hilfe eines Ticketsystems - sprechen Sie unser Personal an.

Kontakt & Info

Ihr Ansprechpartner
Name Telefon Funktion
Bergmann, Robert 08323 9988-542 Stadthallen und Märkte

Das Wichtigste auf einen Blick