Lernförderung und Nachhilfe

für Schülerinnen und Schüler

Die Lernförderung der Oberallgäuer Volkshochschule e.V.  ist seit dem 5. Oktober 2020 wieder geöffnet.

Treffpunkt für Integration durch Bildung (TIB)

Die Lernförderung findet an zwei Nachmittagen (Montag und Donnerstag) ab 14 Uhr im Familien- und Bildungshaus TIB (Moscheeverein), Untere Kolonie 10 statt.
 
Die Außerschulische Lernförderung setzt den Fokus ganz bewusst auf die drei Hauptfächer Deutsch, Mathematik und Englisch. Hier finden Kinder und Jugendliche bei den Dozentinnen Frau Galluzzo-Gerung und Frau Berktold kompetente Antworten auf ihre Fragen. Kindern, die keine persönliche Lernförderung brauchen, haben durch den Hausaufgabentisch die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben in Ruhe und mit der nötigen Konzentration zu machen. 
 
Die Außerschulische Lernförderung wird sowohl von der Stadt Immenstadt als auch vom Landkreis Oberallgäu finanziert. Ihr Erfolg in den letzten Jahren konnte durch zahlreiche Notenverbesserungen bei den Schülerinnen und Schülern festgestellt werden. 

Interessierte Eltern können sich unter der Telefonnummer 08323 – 989869 montags und donnerstags ab 14 Uhr informieren. Oder Sie schreiben eine E-Mail an lernfoerdung@oa-vhs.de.