Parken in Immenstadt

...bequem parken in der Innenstadt und in den Außenbereiche!

In Immenstadt kann man in Tiefgaragen und auf Parkplätzen günstig, bequem und stadtnah parken. Im Zentrum und im touristischen Ortsteil Bühl am Alpsee stehen ausreichend Parkplätze teils direkt in der Nähe von Geschäften und touristischen Einrichtungen, teils in bequemer, fußläufiger Entfernung zur Verfügung.


Kostenloses parken am Wochenende und an Feiertagen auf dem Viehmarktplatz

Ab sofort können Sie Samstags, Sonntags & Feiertags gratis auf dem Viehmarktplatz parken. Von dort erreichen Sie in wenigen Minuten das Zentrum oder den Großen Alpsee. Übrigens können Sie auch im Ringbus mitfahren!

Alle weiteren Informationen zum Ringbus finden Sie hier .


Tiefgaragen in Immenstadt

Die Stadtwerke Immenstadt betreiben die Tiefgaragen am Klostergarten und am Bahnhof. Beide Tiefgaragen verfügen über 200 Stellplätze und ausgewiesene Frauenparkplätze. In der Tiefgarage „Klostergarten“ befindet sich einen behindertengerechten Parkplatz.

Die Altstadt, vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, der beliebte Wochenmarkt und das Bürgerbüro sind bequem zu Fuß in wenigen Metern zu erreichen.

Alle Information zu den Immenstädter Tiefgaragen finden Sie hier.


Die Immenstädter Bürgerparkkarte

Immenstädter Bürger können ab sofort eine Jahresparkkarte erwerben.

Die Karte berechtigt auf allen oberirdischen städtischen Parkflächen zu parken. Dabei ist die jeweilige Höchstparkdauer zu beachten. Im Stadtzentrum beträgt diese in der Regel drei Stunden und außerhalb bis zu zwölf Stunden.

Die Bürgerkarte muss gemeinsam mit einer Parkscheibe gut sichtbar im Auto hinterlegt werden. Die Parkautomaten die mit einem orangenen Punkt gekennzeichnet sind, weisen auf eine städtische Parkfläche hin.

Kosten für eine Bürgerkarte (maximal 2 Fahrzeuge) 120,00 € im Jahr (0,32 € pro Tag).

Erhältlich ist die Karte bei der Stadtverwaltung Immenstadt, Kirchplatz 7.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Reinhold Hüppy unter 08323/9988-340 oder per E-Mail r.hueppy@immenstadt.de zur Verfügung.

 


Parken mit dem Bus

In Immenstadt stehen zwei Parkplätze für Omnibusse zur Verfügung. In der Innenstadt am Viehmarktplatz oder im Ortsteil Bühl an der B308 (Ortseingang) können Bussse bequem parken.

Wichtiger Hinweis für Busreiseunternehmen:
Seit Sommer 2016 ist es für Busse leider nicht mehr möglich, auf dem Parkplatz direkt am AlpSeeHaus in Bühl, zu wenden oder zu parken. 
Busfahrer können ihre Gäste an der Busstation am AlpSeeHaus aussteigen lassen. Danach verlassen sie Bühl über den „Fischerweg“ bzw. „In der Hub“ und können anschließend, die für Busse vorgesehenen Parkplätze am Ortseingang von Bühl an der B 308, oder den Viehmarktplatz in Immenstadt nutzen. Zum Einladen der Gäste können sie wieder die offizielle Bushaltestelle am AlpSeeHaus anfahren.
 


Alle Parkmöglichkeiten auf einen Blick

für Autos, Busse und Wohnmobile