Startseite - Top Nachrichten

Die Stadtwerke informieren | Erhöhte Vorauszahlungen

Die zahlreichen Investitionen in die Wasser- und Abwasserinfrastruktur haben eine Neukalkulation der Gebühren notwendig gemacht. Damit eine Kostendeckung erreicht werden kann, ist aller Voraussicht nach eine Gebührenerhöhung ab April 2019 erforderlich. Die neuen Satzungen mit den Gebührenerhöhungen samt der Regenwassergebühr werden im März 2019 im Stadtrat thematisiert.

Um für Sie Nachzahlungen zu vermeiden, wurden die Vorauszahlungen daher vorsichthalber höher angesetzt.

Das erste Quartal 2019 wird sodann anhand der bisherigen Gebühren abgerechnet. Ab dem 01.04.2019 werden die Kubikmeter und die gebührenwirksame Fläche anhand der neu festgelegten Gebühren abgerechnet. Für die geteilte Abrechnung benötigen wir zudem zum 31.03.2019 Ihren Wasserzählerstand. Die Verrechnung mit der entsprechenden Aufstellung erfolgt mit Bescheid Anfang des Jahres 2020. Die neuen Gebühren werden nach deren Festsetzung öffentlich bekannt gegeben.

Die Stadtwerke Immenstadt bitten um Ihr Verständnis!

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.