Was erledige ich wo?

Obdachlose, Hilfe für

Obdachlose, die ihren Lebensunterhalt (dazu zählt auch die Unterkunft) nicht aus eigenen Kräften ausreichend beschaffen können, erhalten im Rahmen der Grundsicherung für Arbeitsuchende bzw. Sozialhilfe oder der Kriegsopferfürsorge Hilfe zum Lebensunterhalt. Daneben besteht ein Anspruch auf alle notwendigen Maßnahmen, die geeignet sind, soziale Schwierigkeiten abzuwenden, zu beseitigen, zu mildern oder ihre Verschlimmerung zu verhüten.

Für die Beschaffung eines Obdachs hat die Gemeinde zu sorgen, in der der Obdachlose lebt.

Quelle: BayernPortal

Rechtsgrundlagen
Ihre Ansprechpartner
  • Telefon: 08323 9988-300
  •  
  • Zimmer: Nr. 108, Verwaltungsgebäude Kirchplatz 7
  • Etage: EG
Leitung Geschäftsbereich 30 Soziales / Ordnungsamt
leitende Funktionen

Aufgaben

  • Bürgerliches Engagement
  • Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen 
  • Bearbeitung von Angelegenheiten der Gefahrenabwehr
  • Sozialfond
  • Obdachlosenwesen
  • Jugendhaus Rainbow
  • Jugendsozialarbeit
  • Schulsozialarbeit
  • Stiftungen
  • Feuerwehrangelegenheiten
Sachbearbeitung Sicherheit u. Ordnung

Aufgaben

  • Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen
  • Bearbeitung von Angelegenheiten der Gefahrenabwehr
  • Bearbeitung Wildschäden
  • Bearbeiten von vorübergehenden gaststättenrechtlichen Erlaubnissen
  • Veranstaltungserlaubnisse
  • Obdachlosenunterbringung
  • Banner- und Plakatgenehmigungen