Was erledige ich wo?

Parkerleicherung für Schwerbehinderte, Ausstellung

Menschen mit Mobilitätseinschränkungen können eine Reihe von Parkerleichterungen in Anspruch nehmen, um behinderungsbedingte Barrieren abzubauen.
Das Ausmaß der Parkerleichterung bemisst sich nach dem Grad der Behinderung (GdB) und dem Merkzeichen auf Ihrem Schwerbehindertenausweis.

Gebühren

Die Ausstellung des Parkausweises erfolgt kostenfrei.

Unterlagen
  • Schwerbehindertenausweis des Versorgungsamtes mit den erforderlichen Merkzeichen (z.B. aG, Bl, etc.);
  • Ein Lichtbild
Voraussetzung

Persönliches Erscheinen ist nicht notwendig.

Rechtsgrundlagen
Ihre Ansprechpartner
  • Telefon: 08323 9988-340
  •  
  • Zimmer: Nr. 107, Verwaltungsgebäude Kirchplatz 7
  • Etage: EG
Leitung Referat 30.4 Verkehrsüberwachung, ÖPNV

Aufgaben

  • Verkehrslenkung und -regelung
  • Verkehrs- und straßenrechtliche Genehmigungen
  • Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • Stadtbus
  • ÖPNV Allgemein
  • Bereitstellung und Betrieb von Parkscheinautomaten
  • Kommunale Verkehrsüberwachung
  • Sondernutzungen (Baustellen)
  • Parkerleicherung für Schwerbehinderte
  • Straßenverkehrsbehörde
  • Verkehrsrechliche Anordnungen
  • Banner- und Plakatgenehmigungen