Was erledige ich wo?

Zweitwohnungssteuer

Die Stadt Immenstadt hat zum 01.01.2006 die Zweitwohnungssteuer eingeführt.
Die Zweitwohnungssteuer gehört, wie zum Beispiel auch die Hundesteuer zu den sogenannten örtlichen Aufwandsteuern. Aufwandsteuer deshalb, weil ein „besonderer Aufwand“ besteuert wird, also eine Einkommensverwendung für Dinge, die über die Befriedigung des allgemeinen Lebensbedarfs hinausgehen (hier: das Innehaben einer zweiten Wohnung).
Darüber hinaus genießen auch Zweitwohnungsinhaber die Vorteile der städtischen Infrastruktur und nehmen mit städtischen Steuermitteln finanzierte Einrichtungen in Anspruch. Daher ist es sachgerecht, die Zweitwohnungsinhaber an den der Stadt entstehenden Kosten zu beteiligen.

Voraussetzung

Steuerpflichtig ist, wer im Stadtgebiet Immenstadt Inhaber (Eigentümer, Mieter, Nutzungsberechtigter) einer oder mehrerer Zweitwohnungen ist. Gemäß Beschluss des Bundesverfassungsgerichtes vom 06.12.1983 ist es ohne Bedeutung, ob sich die erste Wohnung (Hauptwohnung) innerhalb oder außerhalb des gleichen Gemeindegebietes befindet.
Unter Zweit- oder Nebenwohnung versteht man Wohnraum, in dem sich der Inhaber nicht dauernd, sondern nur vorübergehend aufhält.

Fristen

Wer Inhaber einer Zweitwohnung ist bzw. wird oder eine Zweitwohnung aufgibt, hat dies der Stadt Immenstadt i. Allgäu (Steueramt) innerhalb eines Monats schriftlich anzuzeigen.

Rechtsgrundlagen Sonstiges

Die Befreiung bzw. Teilbefreiung von der Zweitwohnungssteuer ist antragsbedingt. Der Antrag ist formlos an die Stadtkämmerei der Stadt Immenstadt zu stellen. Zum Nachweis der Einkünfte des Steuerpflichtigen ist regelmäßig der Einkommenssteuerbescheid des Vorvorjahres, eine Nichtveranlagungs-Bescheinigung oder sonstige Einkommensnachweise dem Antrag beizufügen.

> Merkblatt "Häufig gestellte Fragen zur Zweitwohnungssteuer und Befreiungsmöglichkeiten"

Ihre Ansprechpartner
  • Telefon: 08323 9988-231
  •  
  • Zimmer: Nr. 207, Verwaltungsgebäude Kirchplatz 7
  • Etage: 1.OG
Steuerwesen

Aufgaben

  • Festsetzung und Erhebung von Grund- und Zweitwohnungssteuer 
  • Festsetzung und Erhebung von Straßenreinigungsgebühren
  • Telefon: 08323 9988-231
  •  
  • Zimmer: Nr. 207, Verwaltungsgebäude Kirchplatz 7
  • Etage: 1.OG
Steuerwesen

Aufgaben

  • Festsetzung und Erhebung von Grund- und Zweitwohnungssteuer 
  • Festsetzung und Erhebung von Straßenreinigungsgebühren