Bodenrichtwerte zum Stichtag 31.12.2018

für das Stadtgebiet Immenstadt i. Allgäu

Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Lagewerte, die für eine Mehrzahl vergleichbarer unbebauter Grundstücke in weitgehend homogenen Zonen bestimmt werden. Als Grundlage für die Ableitung von Bodenrichtwerten dient die bei den Gutachterausschüssen geführte Kaufpreissammlung.

Seit 2009 müssen Bodenrichtwerte flächendeckend für den jeweiligen Zuständigkeitsbereich ermittelt werden. Bodenrichtwerte werden für Bauland, werdendes Bauland sowie für land- und forstwirtschaftliche Grundstücke im zweijährigen Rhythmus zum Stichtag 31. Dezember eines geraden Jahres bestimmt.

Ihr Ansprechpartner
Name Telefon Funktion
Schwarzer, Siegfried 08323 9988-421 Liegenschaften / Grunderwerb

Bodenrichtwertliste für die Stadt Immenstadt

Bodenrichtwertkarten der einzeilnen Gemeindeteile

Gemeindeteile: Immenstadt und Rauhenzell
pdf 5 MB
Gemeindeteile: Stein, Bräunlings, Seifen, Gnadenberg, Flecken und Untereinharz
pdf 3 MB
Gemeindeteile: Bühl und Zaumberg
pdf 1 MB
Gemeindeteile: Eckarts, Werdenstein, Akams, Freibrechts und Adelharz
pdf 2 MB
Gemeindeteile: Knottenried, Diepolz, Reute und Freundpolz
pdf 1 MB
Gemeindeteile: Ratholz und Trieblings
pdf 924 KB