Breitbandversorgung

Ausbau der Breitbandversorgung im Rahmen der bayerischen Breitbandförderung


Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie - BbR) vom 09.07.2014 den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und viel höheren Upload-Geschwindigkeiten als bei Netzen der Grundversorgung in den Gebieten, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind und in denen sie in den kommenden drei Jahren von privaten Investoren wahrscheinlich auch nicht errichtet werden.

Angesiedelte Unternehmen sollen in ihrer Wettbewerbsfähigkeit gestärkt und die Attraktivität dieser Räume als Wirtschaftsstandorte gesteigert werden. In allen Teilen Bayerns, in jeder Gemeinde und vor allem auch im ländlichen Raum sollen Hochgeschwindigkeitsversorgungen entstehen, die auch die Erschließung weiterer Anschlussinhaber wie Privathaushalte, Telearbeitsplätze, kommunale Einrichtungen, Schulen und Behörden sichern. Die Stadt Immenstadt i. Allgäu beteiligt sich an diesem Förderprogramm.

Im folgenden finden Sie die Angaben zu den Förderverfahren:


Förderverfahren 1
Bekanntmachung der Markterkundung Veröffentlicht am 14.10.2014
im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR)
Tabellarische Darstellung
Ergebnis der Markterkundung Veröffentlicht am 17.10.2015
im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR)

Bekanntmachung des Auswahlverfahrens Veröffentlicht am 17.10.2015
zur Bestimmung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie - BbR)
Auswahlverfahren Stadt Immenstadt vom 15.10.2015
Ergebnis des Auswahlverfahrens Veröffentlicht am 04.05.2016
im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR)

Bestätigung Kooperationsvertrag Veröffentlicht am 29.09.2017
im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR)

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 21.04.2016 beschlossen - unter Vorbehalt des ergangenen Förderbescheids - der Telekom Deutschland den Zuschlag auf Ihr Gesamtangebot zu erteilen. Das Ausbaugebiet und die zu erwartenden Bandbreiten ergeben sich aus der Anlage zur Bekanntmachung des Auswahlverfahrens.

Statusmeldung Telekom

Förderverfahren 2 (Höfebonus)
Bekanntmachung des Auswahlverfahrens Veröffentlicht am 14.12.2017
im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR)
im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie – BbR)
sowie der vorläufigen Erschließungsgebiete der Stadt Immenstadt i. Allgäu
Ergebnis der Markterkundung Veröffentlicht am 27.07.2018
im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR)
Bekanntmachung des Auswahlverfahrens Veröffentlicht am 01.08.2018
zur Bestimmung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie - BbR)
Auswahlverfahren Stadt Immenstadt vom 01.08.2018
Auswahlverfahren Stadt Immenstadt vom 01.08.2018

Kontakt & Info

Sie haben Fragen zum Breitbandversorgung in Immenstadt?
Name Telefon Funktion
Fuchs, Christian 08323 9988-123 Leitung Referat 10.2 Informationstechnologie