Unterhalt der Loipen und Winterwanderwege in Immenstadt

Pflege & Präparierung der Loipen und Winterwege


Das Städtische Forst- und Umweltamt ist für die Pflege und die Präparierung der 35 km Loipen und ca. 40 km gewalzten Winterwege zuständig.

2011 konnte die Stadt eine neue Raupe vom Typ Kässbohrer Pistenbully 100 zur Pflege der Winterwanderwege und Loipen anschaffen, die die gewohnt gute Qualität der Strecken sicherstellt. Im Winter 2011/12 war sie ca. 90 Tage im Einsatz. Dank gebührt auch den Landwirten, die die Flächen unentgeltlich zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen zu den Langlauf- und Winterwanderwege in Immenstadt gibt es auf den Seiten der Ferienregion Alpsee-Grünten.