Aktuelle Projekte & Förderprogramme

im Bereich Klimaschutz & Umwelt

Aktuelle Sanierungs- und Umrüstungsmaßnahmen

Die Stadt Immenstadt handelt für den Energie- & Klimaschutz!
  • Umbaumaßnahme und Schließung der Julius-Kunert-Turnhalle
    (Austausch der alten Leuchten durch moderne LED-Leuchten und Verlegung eines neuen Hallenbodens in der Dreifachturnhalle)
  • Sanierung Heizungsanlage Kindergarten Stein
  • Umrüstung Feuerwehr Immenstadt auf Fernwärme
  • Erneuerung Lüftung und Warmwasserversorgung Hallenbad
  • Erneuerung Schwimmbadlüftung
  • Automatische Datenerfassung
  • Sanierung Grundschule Stein im Zuge Konjunkturpaket II

Förderprogramme & weitere Projekte

Klimaschutzinitiative des BMUB

Klimaschutz durch Beleuchtungssanierung

fifty/fifty-Konzept

Energiesparen an Schulen.

Workshops

an den Immenstädter Schulen.

Einzelmaßnahmen und Stromeinsparprämie

Neben den Großprojekten, führen auch viele Einzelmaßnahmen zum Ziel. Deshalb möchte die Stadt Immenstadt die Hauseigentümer und Nutzer städtischer Gebäude durch verschiedene Projekte motivieren. An den Schulen soll das in Deutschland weit verbreitete fifty/fifty-Konzept die Nutzer zum rationellen Umgang mit Ressourcen bewegen. Private Haushalte haben die Möglichkeit sich eine Stromeinsparprämie der Stadt zu sichern. Kosten und Effektivität einzelner Maßnahmen unterscheiden sich sehr stark, deshalb sollte man das Gesamtminderungspotential betrachten.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass durch die demographische und technische Entwicklung der Energiebedarf stetig steigen wird. In Anbetracht dessen, ist es umso wichtiger auf Nachhaltigkeit zu setzen. Klimaschutz ist für die Stadt Immenstadt kein Luxus, sondern eine Investition in die Zukunft.

Klimaschutz & Energieberatung

für private Haushalte.

e-Mobilität

für private Haushalte.